Ziele und Aufgaben

Der „Kirchbauförderverein der Ev. Kirchengemeinde Neufinkenkrug“ ist ein gemeinnütziger Verein, der die Kirchengemeinde vorrangig bei der Sanierung und Erhaltung der kirchlichen Gebäude unterstützt. Darüber hinaus fördert und unterstützt der Verein die (Gemeinde-) Arbeit der Kirchengemeinde.

Aktuelle Projekte

Erste Finkenkruger Turmuhr!

Nach 90 Jahren hat unsere Kirche ein neues Gesicht bekommen! – Und zwar in ihrem höchsten Bereich: dem Turm.

90 Jahre blickten die leeren Gerüstziffernblätter von drei Seiten des Kirchturms herunter. Von unten blickten Menschen hinauf zum Turm, in den nach unserer Kenntnis bislang noch nie eine Uhr eingebaut war. Inzwischen waren beim Kirchbauförderverein genügend Spenden eingegangen, um den Einbau der nötigen drei Zeigerpaare, des Motors sowie der Beleuchtung zu finanzieren. Nach dem Erhalt der denkmalrechtlichen Erlaubnis wurden nun die Einbauarbeiten der Uhr vorgenommen. Und seit der feierlichen Inbetriebnahme aus Anlass des 90. Kirchenjubiläums am 31. Oktober 2016 können wir mit einem Blick „nach oben“ erkennen, was die Stunde geschlagen hat!
(Fotos mit Uhr: S. Achilles)

 

Projekte der Vergangenheit

Sehr maßgeblich war der Kirchbauförderverein an der Sanierung der Kirche in den Jahren 2005 bis 2006 beteiligt. Durch die finanzielle und tatkräftige Unterstützung vieler Vereinsmitglieder und Spender wurde zum erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahmen beigetragen. Über 40.000 € hat der Verein für die Sanierung eingeworben und an die Kirchengemeinde weitergereicht.

In den letzten Jahren wurde die Kirchengemeinde mit zahlreichen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet, die der Verein finanziert hat. Neben einem Laptop und einem Beamer wurden verschiedene Mikrofone sowie Lautsprecher für die Übertragung von Veranstaltungen angeschafft. Die Gemeindearbeit wurde auch durch die Anschaffung eines Multifunktionsgerätes (Kopierer und Scanner) gefördert.

Im Jahre 2009 schrieb das Vereinsmitglied Hans Rhinow eine Chronik der Kirchengemeinde Neufinkenkrug. Das umfangreiche Werk (rd. 100 Seiten) beschreibt recht plastisch die Geschichte der Gemeinde und orientiert sich dabei an den Amtsperioden der Theologen. Die Broschüre ist zum Selbstkostenpreis von 8,50 € über den Verein zu beziehen.

Vorstand, Kontaktdaten und Satzung

  • Klaus Lachenmann (Vorsitzender)
  • Mathias Unger (stellv. Vorsitzender)
  • Denise Mewes (Schriftführerin)
  • Ingeborg Zahn (Kassenwartin)
  • Lutz Berger (Beisitzer)

Die Vorsitzenden des Vereins sind über die Mailadresse: kbfv[at]kirche-finkenkrug.de erreichbar.

 

Spendenkonto

IBAN
     DE10 1605 0000 3824 0014 02
BIC WELA DE D1 PMB
Mittelbrandenburgische Sparkasse

Der Förderverein ist als gemeinnützig anerkannt. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.
Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Satzung, Beitrittsformular

Wir freuen uns, wenn Sie sich für die Arbeit des Fördervereins interessieren. Gern begrüßen wir Sie auch als neues Mitglied.
Hier können Sie
die aktuelle Satzung
und ein
Beitrittsformular
finden.